Zertifizierte Ausbildung
Mitglied im
Osteopathieverband
Verband für Osteopathie und
ganzheitliche Therapie e.V.
 

Neuer Sonderkurs Sportmedizin & Fasziendistorsionsmodell (FDM)

Wir freuen uns sehr, euch für 2018 einen neuen Sonderkurs anbieten zu können. Mit Dr. Robert Percy Marshall ist es uns gelungen, einen sehr qualifizierten Dozenten für dieses spannende und praxisrelevante Thema gewonnen zu haben.

Datum: 13. - 16. September 2018
Kosten: 480 Euro für 4 Tage / 36 Ustd.
Dozent:
Dr. Robert Percy Marshall hat neben dem Studium der Humanmedizin und der Promotion (Thema  Bio-mechanische Charakterisierung muriner Knochenphänotypen ) am Universitäts-Krankenhaus Hamburg-Eppendorf bereits während seines Studienzeit begonnen sein Repertoire um praktische Inhalte zu erweitern (Fitnesstrainer (B-Lizenz), Basketballtrainer (C-Lizenz), Ernährungstrainer, Rehatrainer im Fitnessstudio). Dr. Robert Percy Marshall ist neben seiner ärztlichen Tätigkeit am UKE Athleticum tätig als Sportmedizinischer Leiter des Nachwuchsleistungszentrums HSV mehrfach als Stellvertretender Mannschaftsarzt HSV Bundesliga aktiv. Zudem hat Dr. Robert Percy Marshall viele Weiterbildungen absolviert, die ihn, neben seiner hervorragenden Qualifikation als Sportmediziner, zusätzlich als Dozent für diesen Sonderkurs qualifizieren: FDM-Therapeut, Neuraltherapie, Kinesiotaping, Kinesiologie. Die Kursassistenz wird Jasmin Emmrich übernehmen, die als Osteopathin i.A. und FDM Therapeutin sowie durch ihre Erfahrungen als Dozentin in der Heilpraktikerausbildung bestens hierfür aufgestellt ist.


Kursinhalte:
Sportmedizin
  • Einführung in die Sportmedizin - Was passiert, welche Probleme, welche Erkrankungen
  • Muskelverletzungen: Einteilung, Therapien, Diagnostik
  • Praktische Behandlung von Muskelverletzungen und Myegelosen - Theorie & Praxis zu Palpation & DryNeedling
  • Internistische Veränderungen durch Leistungssport
  • Supplemente im Leistungssport - was ist bewiesen, was kann man empfehlen?
  • Langzeitfolgen des Leistungssports - Arthrose, OD, Überbelastungsfolgen
  • Präventive Maßnahmen - Rasterstereographie, RTA Algorithmen, Charakterisieren von Sportlern (Muskulatur, Körperzusammensetzung, Ausdauer), FMS
  • Anwendung von Techniken zur Behandlung von Langzeitfolgen - Neuraltherapie (Injektionstechniken), stabiles Tapen, tektonische Fixation Fasziendistorsionsmodell (FDM)
  • Das Fasziale System - Erklärung und Einführung
  • FDM nach Typaldos - Einführung in die Distorsionsmodelle
  • Praktische Anwendung der Distorsionsmodelle - HTP, Triggerband, CD, Zylinderdistorsion
  • Werkzeuge in der Faszientherapie: Radiale Stoßwelle, Flossing, Kinesiotape

    Wer kann teilnehmen und was wird anerkannt / zertifiziert?
    Teilnehmen können alle, die sich in osteopathischer Ausbildung befinden oder diese bereits abgeschlossen haben. Es werden keine speziellen Vorkenntnisse erwartet. Im Rahmen der Osteopathieausbildung an der IFPO Osteopathieakademie wird der Kurs mit 36 Unterrichtsstunden auf die Gesamtausbildung angerechnet. Der Sonderkurs wird im Rahmen der BDH (Bund der Deutschen Heilpraktiker) mit 25 Fortbildungspunkten zertifiziert, so dass auch bereits fertig ausgebildete Osteopathen den Kurs im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Fortbildungspflicht nutzen können.

    Wir bitten um frühzeitige Anmeldung da die Kursplätze begrenzt sind.


  •  
    Prospekt anfordern
    Bitte senden Sie mir kostenloses Infomaterial zu:
    info@ifpo-osteopathieakademie.de
    Sie können uns Ihre Adressdaten auch telefonisch mitteilen: 0234 - 95 09 808
    Dabei sein als Gasthörer
    Bitte kontaktieren Sie mich zur Terminvereinbarung:
    info@ifpo-osteopathieakademie.de
     

    IFPO Osteopathieakademie - Hattinger Straße 44 - 44789 Bochum - Telefon: 0234 - 95 09 808 - Email: info@ifpo-osteopathieakademie.de