Zertifizierte Ausbildung
Mitglied im
Osteopathieverband
Verband für Osteopathie und
ganzheitliche Therapie e.V.
 

Anmeldung Osteopathie-Ausbildung

Mit der Anmeldung verpflichtet sich der Teilnehmer jeweils zum Besuch eines Moduls bzw. der gebuchten Kurse und der Zahlung der Seminargebühren. Nach Eingang des Anmeldeformulars wird die Anzahlung von 200 Euro per Lastschrift eingezogen. Diese wird dann mit der Seminargebühr des letzten Seminars verrechnet, so dass effektiv keine Anmelde- oder Einschreibegebühren erhoben werden. Die jeweiligen Seminargebühren werden nach vorheriger Ankündigung 2 Wochen vor Beginn des jeweiligen Seminars per SEPA-Lastschrift eingezogen.
Die Abrechnung für die Heilpraktikerausbildung erfolgt in 10 Monatsraten zu 185 Euro mit Beginn des 1. Seminars. Es ist aber auch möglich, den Betrag komplett zu bezahlen oder einen Bildungsscheck/Prämiengutschein anzurechnen.
Bei Einreichung eines Bildungsschecks oder Prämiengutscheins werden die Gesamtkosten der gebuchten Fortbildungsmaßnahme abzgl. des Förderbetrages nach vorheriger Ankündigung 2 Wochen vor Beginn der Fortbildungsmaßnahme per Lastschrift eingezogen.
Interessenten mit einem Bildungsgutschein von der ARGE bzw. Vertreter der ARGE nehmen bitte direkt Kontakt mit der Schulleitung auf, da für diesen Bereich ein gesondertes Anmeldeverfahren besteht.

Zur Anmeldung zu einem Modul, Seminar oder Prüfung füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und senden es mit den unterschriebenen Vertragsbedingungen zu.
Neue Teilnehmer, die noch keine Seminare an der IFPO Osteopathieakademie besucht haben nutzen bitte die Erstanmeldung:


Erstanmeldung


Teilnehmer, die bereits Seminare an der IFPO Osteopathieakademie besucht haben nutzen bitte die Folgeanmeldung:


Folgeanmeldung

Stundennachweis Abschlussprüfung

Änderung der Bankverbindung

Die Anmeldeformulare müssen bitte vollständig und leserlich ausgefüllt und unterschrieben per Post übersendet werden an:

IFPO Osteopathieakademie
Hattinger Straße 44
44789 Bochum

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung per Email.

Bildungsscheck / Prämiengutschein

Bitte kreuzen Sie auf der Anmeldung an, ob Sie einen Bildungsscheck oder Prämiengutschein haben oder noch beantragen. Wenn Sie einen Beratungstermin für einen Bildungsscheck oder Prämiengutschein vereinbaren, achten Sie darauf, dass der Beratungstermin frühestens 6 Monate spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn stattfindet. Das ist wichtig, da die Gutscheine nur begrenzte Gültigkeiten haben. Der zu fördernde Kurs darf zum Zeitpunkt des Beratungstermins auch noch nicht begonnen haben. Mehrere geförderte Kurse müssen alle innerhalb der 6-monatigen Gültigkeit beginnen.

Wenn Sie Ihren Gutschein erhalten haben, senden Sie uns eine Kopie per Email zu.
Das Original können Sie dann zum 1. Seminartag mitbringen.

Nach vorheriger Ankündigung per Email wird ca. zwei Wochen vor Beginn der Maßnahme Ihr Eigenanteil durch Lastschrift abgebucht.

Information für Bildungsschecks:
Seit Januar 2015 gibt es neue Bildungsschecks, die eine maximale Förderung von 500 Euro übernehmen.
Information für Prämiengutscheine:
Der Förderbetrag beträgt 50% der Gesamtgebühren, aber maximal 500 Euro. Alle geförderten Seminare müssen innerhalb der 6-monatigen Gültigkeit beginnen.Der Gutschein sollte also erst kurz vor Start beantragt werden.


Weitere Informationen und Terminvereinbarung für ein kostenloses Infogespräch unter: 0234 - 95 09 808
oder per Email: info@ifpo-osteopathieakademie.de